Unsere Nachlese zum Event finden Sie hier.

Erfahrungsbericht aus dem Silicon Valley und was wir daraus für das Retail Geschäft der österreichischen Banken lernen können.

 

“Was fehlt ist ein Komplettverständnis einer digitalen Bank der Zukunft. Bei Retail-Banken liegt der Fokus des Geschäfts noch immer mehrheitlich auf der reibungslosen Abwicklung von Transaktionen und weniger auf einer perfekten Erfüllung von Kundenbedürfnissen. Wenn Banken in Zukunft Add-on-Sales lukrieren wollen, dann müssen sie versuchen, ihre Kunden wieder zu Fans zu machen.“

Helmut Fallmann, Gründer und Vorstandsmitglied der FABASOFT AG auf der FREIBANKER Veranstaltung im Jänner 2018.

 

Wer hat Angst vor der Digitalisierung?

Innovation gab es bei Wells Fargo schon in den 50er Jahren, wie wir an der Darstellung sehen.

Josef Pichler

Diebold Nixdorf, hat die letzten 2 Jahre Wells Fargo und amerikanische Großbanken in der Digitalisierung begleitet:

 

Keine Angst vor der Digitalisierung!

 

Just do it! Wie Wells-Fargo mit Digitalisierung umgeht, sowohl im Kleinen einfache Lösungen vorantreibt als auch mit innovativsten Ansätzen ein großes Big Picture verfolgt.

Gerald Krenn

Freibanker, ehemaliger Customer Experience Officer der Unicredit und Projektleiter „Bank der Zukunft“:

 

Empathizipation
vom Banken-Bullshit-Bingo
zu Customer Experience!

 

Sich auf Kunden einzustellen, auf sie einzugehen, sich in sie hineinzudenken, gehört zum Handwerkszeug einer guten Bank. Aus dem Gehörten die richtigen Schlüsse zu ziehen, zu antizipieren, was Kunden brauchen, machen exzellente Kundenerlebnisse aus.

Anne Marchal

Freibankerin, frühere Senior Risk Managerin in der RBI und Vertreterin der Millennial-Generation:

 

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier!

 

Wie wir unsere digitale Gewohnheiten im Analogen suchen und umgekehrt. Amazon eröffnet eine physische Filiale, in der sich die Designelemente und Gewohnheiten der digitalen Welt wiederfinden, mit dem ständigen Ziel Prozesse für den Kunden zu verbessern, zu vereinfachen und schneller zu machen

Holen Sie sich neue Ideen und Inspiration zu diesen und anderen spannenden Fragen!

 

PROGRAMMABLAUF

 

Ab 17:30         Ankommen und Einstimmen

 

18:00              Impulsvorträge und Diskussion zum Thema „Kundennähe im 21. Jahrhundert“

 

Ab 19:00         Ausklang mit Brot und Wein

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Sie können sich hier gleich direkt anmelden: