Gerald Krenn2020-09-04T14:21:08+02:00

Gerald Krenn

Mein Fokus liegt oft auf dem Dreiklang: #Richtung #Bewegung #Performance und auch dem kulturellem Rahmen in dem Transformation stattfindet. Ganz nach dem Motto: Culture snacks strategy for breakfast!

Die wichtigsten Stationen in aller Kürze:

seit 2018
Freibanker, Partner

2013–2017
Bank Austria AG, Wien, Head of Strategic Transformation & Advisory

2007–2013
Bank Austria AG, Wien & Hypovereinsbank, München
Head of Stakeholder & Service Intelligence

2006–2008
Bank Austria AG, Wien, Head of Markting Retail & Small Business
UniCredit, Mailand, Global Head of Customer Experience

2004–2006
Bank Austria AG, Wien, Head of Sales & Transformation Management

1988–2004
Bank Austria Creditanstalt AG, Sales Manager/Head of Market

 

Gerald Krenn ist seit drei Jahrzehnten Banker mit Leidenschaft! Nach 15 Jahren im Vertrieb war er in unterschiedlichen Managementfunktionen in Wien, Mailand und München tätig. Als Senior Sales Manager, Chief-Client-Officer und Change & Transformation-Experte  stand er sein gesamtes berufliches Leben im Zentrum von umfangreicher Veränderungsprojekte. Stillstand ist Rückschritt!

Als Freibanker ist er vor Allem kreativer Inspirator, erfahrener Sparringpartner, verlässlicher Wegbegleiter und auch immer wieder einmal partnerschaftlicher Umsetzer! Er begleitet unsere Kunden mit  „Hirn, Herz und Hand! „ und ist überzeugt, dass die Zukunft der Banken weiterhin mit vorhandenen Marktchancen, zufriedenen Kund*innen und engagierten Mitarbeiter*innen zu tun hat. Sein ganz persönliches Anliegen ist es, eine emotional-anschlussfähige Vision in eine gute Strategie zu übersetzen und nachhaltig in die Umsetzung zu bringen. It´s all about execution!

Kontaktieren Sie mich:

gerald.krenn@freibanker.com
+43 664 5154160

Beiträge von Gerald Krenn

Generation „Greta“ und die Politik machen Druck

21. März 2021|Angebot, Nachhaltigkeit, Neues Zusammenspiel, Radikaler Kundenfokus, Zukunftsweisendes Leitsystem|

Nicht erst seit der enormen Aufmerksamkeit für Fridays-for-Future ist klar, dass sich die Spielregeln der Märkte durch zukünftige Konsumenten massiv ändern werden. Nachhaltigkeit ist trotz aller Widersprüche, Kontroversen und auch Green-Washing-Aktivitäten ganz oben auf der Managementagenda angekommen.

Warum nur vitale und robuste Unternehmen in Führung gehen

20. März 2021|Angebot, Covid-19-Krise, Neues Zusammenspiel, Zukunftsweisendes Leitsystem|

Vitalität ist der größte Wettbewerbsvorteil für jedes Unternehmen. Der Weg dorthin ist leicht, kostet nichts und steht allen offen. Und trotzdem suchen alle Unternehmen nach dem Schlüssel für einerseits mehr Verantwortung, Zusammenarbeit, Flexibilität und Kreativität und plagen sich andererseits mit Silodenken, Strategie-Alignment und Einzelinteressen. Nur selten haben diese Barrieren mit der Hardware eines Unternehmens zu tun: der Organisation, der IT, dem Know-How, oder den einzelnen Menschen.

Was KundInnen wirklich, wirklich wollen

17. März 2021|Covid-19-Krise, Digitalisierung, Neues Zusammenspiel, Premium Banking, Radikaler Kundenfokus, Verschwendung vermeiden, Zukunftsweisendes Leitsystem|

Auf der Suche nach neuen Antworten für die KundInnen-Bank der Zukunft, sehen sich Banken immer mehr Alternativen gegenüber, die aufgrund neuer Marktteilnehmer (Stichwort FinTechs), durch die Digitalisierung oder auch getrieben durch Regulatorik dynamisch wachsen.