Anne-Laure Marchal

Freibankerin

ANNE-LAURE MARCHAL
FREIBANKERIN

„Ich bin Freibankerin, weil ich davon überzeugt bin, dass wir, sowohl als Person als auch als Organisation, unsere Ziele erreichen, wenn wir davon begeistert sind und die Aufgabe sinnstiftend ist. Leidenschaft und Kreativität entstehen dann, wenn Menschen das Gefühl haben, etwas Gutes zu tun und den Erfolg des Unternehmens pro-aktiv beeinflussen zu können. Die regulatorischen Anforderungen haben teilweise diesen Spielraum für die Bankenmitarbeiter sehr eingeschränkt. Es geht mir darum, den Mensch wieder in den Fokus zu stellen, sei es den Kunden oder den Mitarbeiter.“

Anne-Laure Marchal ist seit 14 Jahren als Unternehmensberaterin und Projektmanagerin im Finanzsektor, insbesondere im Risikomanagement tätig. Seit 2017 liegt der Fokus ihrer Beratung im Bereich Strategieentwicklung und Kundenmanagement.

Davor war sie in verschiedenen Rollen in der Raiffeisen Gruppe tätig. Von 2012 bis 2017 war sie Senior Risikomanagerin für KMU-Finanzierungen in CEE-Ländern in der Raiffeisenbank International AG. Dabei verantwortete sie die Kreditrisikostrategie und den Kreditvergabeprozess in den CEE-Ländern in ihrem Portfolio und unterstützte die lokalen Teams bei Projektumsetzungen und bei der Erreichung ihrer Geschäftsziele. Dabei erkannte sie, wie wichtig die Begeisterung für ein gemeinsames Ziel ist.

Von 2010 bis 2012 lernte sie die Vertriebs- und Betriebsprozesse für Retail Banking aus der Auditperspektive kennen. Davor war sie für die Kommunikation mit der Aufsicht und für den Basel II Abnahmeprozess in der Raiffeisen Zentralbank verantwortlich.

Begonnen hat sie ihre berufliche Karriere 2004 bei zeb/ als Expertin für Basel II.

„Mir ist es wichtig, dass der Mensch im Mittelpunkt steht und seine Eigenmotivation und Leidenschaft einbringen darf, ohne permanent Angst vor dem Scheitern oder vor Einschränkungen zu haben. Nur so können wir Verbesserungen und Innovationen aus dem Know-How und der Kreativität der Mitarbeiter, aus der Experten-Community und aus der Digitalisierung vernünftig in die existierenden Prozesse einbetten und Mehrwert für unsere Kunden und unsere Mitarbeiter schaffen.“

Kontaktieren Sie mich

+43 (0) 678 1210 422

Bankgasse 8/ Top Z, 1010 Wien