Wolfgang Wainig

Freibanker und Partner

WOLFGANG WAINIG
FREIBANKER UND PARTNER

„Ich bin Freibanker, weil ich nach mehr als 25 Jahren am Finanzmarkt davon überzeugt bin, dass Banken eine wesentliche Aufgabe in der Wirtschaft haben und diesen Sinn wieder in den Vordergrund stellen sollen.

Den Sinn einer Sache zu suchen und das, worum es wirklich geht, in den Mittelpunkt zu stellen, hat mich hat immer schon angetrieben: im Marketing, im Risikomanagement oder in der Führung und Entwicklung von Organisationen.“

Wolfgang Wainig war von 2008 bis 2015 Bereichsleiter und Managing Director im Risikomanagement der Raiffeisen Bank International (RBI). Er verantwortete dabei die Kreditrisikosteuerung der Gruppe und das Kreditrisiko gegenüber Banken, Staaten und Institutionellen Counterparts und war in dieser Funktion auch Mitglied in allen wesentlichen Steuerungsgremien der Bank. Die Finanz- und Staatsschuldenkrise durchlebte er dort in erster Reihe.

 

In der Investkredit Bank AG, dem damals führenden Langfristfinanzierer baute er Anfang der 2000er das Risikomanagement und die Syndizierung auf und leitete diesen Bereich bis zur Übernahme durch die ÖVAG.

Als Berater und Trainer für Treasury, Risikomanagement und Banksteuerung war er mit Finance Trainer bei vielen deutschsprachigen Banken unterstützend tätig.

Begonnen hat er seine Berufslaufbahn bei der Österreichischen Termin- und Optionenbörse, wo er das Marketing und die Produktentwicklung leitete, bevor in die Beratung zu Ernst & Young und dann zu Finance Trainer wechselte.

 

„Neues entsteht meist dann, wenn eine Idee oder ein Konzept im Grundsätzlichen passt, es in seinem tieferen Sinn stimmig, verständlich und nachvollziehbar ist. Strategie, Positionierung, Veränderung und Entwicklung brauchen dieses auf den Grund gehen, damit sie gelingen. Und das braucht den Mut, bestehendes zu hinterfragen und Schleife für Schleife zum Kern der Sache vorzudringen, um von dort aus Neues zu erschaffen“

Kontaktieren Sie mich

+43 (0) 664 422 81 60

Bankgasse 8/ Top Z, 1010 Wien